Zurüruck zum Inhalt

What was the hipster?

transparentbuy-button-schwarz

A sociological investigation
Text auf Englisch
11,00 €

Das n+1 Magazin ist serious business, für Jonathan Franzen gar eine letzte Bastion des „Kampfes der Generation gegen Faulheit und Zynismus“. Das gilt auch für die von n+1 verlegten Bücher. Die Ernsthaftigkeit, mit der sich die Autoren, Kritiker und Essayisten dem Hipster an sich, seinem Leben und seinem vermeintlichen Tod gewidmet haben, könnte fast als zynisch durchgehen, aber eben nur auf den ersten, faulen Blick. Das kleine, pinke Taschenbuch ist extrem viel Inhalt mit der Transkription des vorangeganenen Symposiums und den darauffolgenden Reaktionen und Diskussionen. Liest sich am Besten im L-Train Richtung Manhattan.

n+1 Magazine is serious business. For Jonathan Franzen, it’s even the final bastion in “the generation’s fight against laziness and cynicism.” This also goes for the books published by n+1. The sincerity with which the authors, critics and essayists have dedicated themselves to the life and alleged death of the hipster can almost sift through as cynical but only after the first, lazy glimpse. The small, pink paperback is extremely dense with transcription of a preceding symposium and the reactions and discussions that followed it. Best read on the Manhattan-bound L Train.

www.nplusonemag.com