Zurüruck zum Inhalt

Eklat

transparentbuy-button-schwarz

Eklat
Entwerfen und Konstruieren – in Lehre, Anwendung und Theorie

Text auf Deutsch
15,00 €

Das Doktorandenkolloquium „Entwerfen und Konstruieren – in Lehre, Anwendung und Theorie“ ist in das von der Fakultät VI neu gegründete Innovationszentrum „Gestaltung von Lebensräumen“ als Forschungscluster aufgenommen worden. Als Verbundprojekt der Disziplinen Landschaftsarchitektur, Architektur, Bauingenieurwesen, Stadt- und Regionalplanung, soll es Forum sein für inhaltliche, aber auch arbeitsorganisatorische und -praktische Probleme der Promovierenden aus den beteiligten Fachgebieten. Vor allem geht es aber auch um die aktuellen Definitionen und Bewertungen von Wissenschaft und Forschung aus dem Blickwinkel der entwurfsorientierten Disziplinen und um einen entsprechenden inhaltlichen Zuschnitt. Die Eingrenzung der Themenfelder auf den Entwurfsbereich soll sowohl gegenüber den historisch analytischen, als auch den technisch evaluierenden Forschungsthemen, die beide bereits gut vertreten sind, einen neuen Fokus setzen: Es geht um die aktuellen materiellen und ästhetischen Voraussetzungen, Strategien und Methoden der Produktion innerhalb der entwurfsorientierten Disziplinen.