Zurüruck zum Inhalt

Belongs to Joe – Casper Sejersen

belongs_to_joe_covertransparentbuy-button-schwarz

Belongs to Joe
– Casper Sejersen

Text auf Englisch
50,00 €

Lars von Trier arbeitet im Skript zu seinem Film „Nymphomaniac“ mit vielen Verweisen auf unterschiedlichste Quellen, die sich assoziativ mit Themen wie z.B. Sadismus, Faschismus oder Botanik verweben. Der Fotograf Casper Sejersen versucht, die vielen Schichten zu entwirren: Im Zusammenspiel seiner Bilder mit narrativen Elementen der dänischen Kunsthistorikerin Cecilie Høgsbro erschafft er eine Kollektion vorsichtig konstruierter Anspielungen auf die Geschichte der Erotik. Sie fügen sich zu einem privaten Buch des Trosts, einer persönlichen Sammlung, ohne Titel, lediglich mit dem Verweis auf die Protagonistin des Films: „Belongs to Joe“.

For the film script of “Nymphomaniac” director Lars von Trier worked with numerous references from diverse sources such as sadism, fascism or botany and interwove these to create different associative themes. In his book the photographer Casper Sejersen tries to unscramble these copious layers: with his photographs and in collaboration with narrative elements provided by the Danish art historian Cecilie Høgsbro, he manages to create a collection of carefully construed insinuations towards the history of the erotic. Put together the photographs create a private book of solace, a personal collection, untitled with mere reference to the film’s protagonist: “Belongs to Joe”.