Zurüruck zum Inhalt

Datenschutz

792x2

An dieser Stelle möchten wir über den Datenschutz bei do you read me?! informieren, der uns sehr am Herzen liegt und immer lag. Ehrlich gesagt, haben wir gar keine Zeit mit ihren Daten irgendetwas anzustellen, aber sei es drum, wir sind ja nicht alleine auf der Welt, nur etwas aus der Zeit gefallen.

Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen hier die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Art. 6 und 7 DSGVO für die Einholung von Einwilligungen, die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen, die Durchführung vertraglicher Maßnahmen, die Beantwortung von Anfragen, die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen und für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
www.doyoureadme.de kann ohne weitere Angaben zu Ihrer Person besucht werden. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn diese im Rahmen einer Dienstleitung oder der Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitgeteilt werden.

Verwendung von Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet do you read me?! auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Endgerät der Besucher abgelegt werden. Einige der Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen des Browsers der Besucher, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies), andere Cookies verbleiben auf dem Endgerät der Besucher und ermöglichen es uns den Browser der Besucher beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Besucher können ihren Browser so einstellen, dass sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit dies zur Lieferung von Waren notwendig ist, erfolgt eine Weitergabe personenbezogener Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen bzw. den deutschen Shipping Service Provider Shipcloud mit Sitz in Wuppertal (www.shipcloud.io/de/datenschutzerklaerung).

Für die Erfassung personenbezogener Daten für ein Abonnement nutzen wir die Dienste von Typeform mit Sitz in Barcelona, Spanien (www.typeform.com/help).

Es gelten die gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der Diensleister.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Verwendung eines Newslettersdienstes
Wir verwenden den Versanddienstleister SendinBlue für unsere Newsletter und die damit einhergehende Verwaltung der E-Mail-Adressen. Bei einer Anmeldung zum Newsletter wird deine E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis du dich vom Newsletter abmeldest. Die Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick auf den Link „Abmelden“ am Ende eines Newsletters oder über diese Webseite möglich.

Die Hosting-Server, auf denen SendinBlue Datenbanken bearbeitet und speichert, befinden sich laut Angabe des Versanddienstleisters ausschließlich innerhalb der Europäischen Union. SendinBlue misst dem Schutz der Privatsphäre der Nutzer und der Vertraulichkeit ihrer persönlichen Daten besondere Bedeutung bei und verpflichtet sich, die Daten unter Beachtung der geltenden Gesetze und Bestimmungen, insbesondere des französischen Datenschutzgesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016, zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr („DSGVO“) zu verarbeiten.

Hier finden sich die Datenschutzrichtlinie (de.sendinblue.com/legal/privacypolicy) sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (de.sendinblue.com/legal/termsofuse) von SendinBlue.

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mail-Adressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters SendinBlue, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen, sowie die Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht. Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Bei Nutzung gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Nähere Informationen zu Facebook können Sie hier finden (Stand 6.Juni 2018):
Zugriff auf deine Informationen und Download deiner Informationen
Datenrichtlinie
und zu Instagram hier:
Instagram-Datenschutzrichtlinie
Instagram-Nutzerdaten als zum Download anfordern

Verlinkungen auf andere Websiten
Auf unserer Website befinden sich Links zu anderen Webseiten. Insbesondere übernehmen wir für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit, Objektivität und Aktualität dieser Inhalte keine wie immer geartete Haftung.

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke des Newsletters (Direktwerbung) erfolgen.

Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt.
Das heißt, nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Verwendung zugestimmt haben.


Bitte wenden Sie sich Fragen oder sonstigen Anliegen an
:

do you read me?! GbR
Mark Kiessling, Jessica Reitz
Auguststraße 28
10117 Berlin

Ust-ID: DE 260818032
Steuernummer: 34/379/55405

Tel. +49-30-695 49 695

info@doyoureadme.de